Schlackebahn

Schlackebahn

Ab in die Tiefe. Die Schlackebahn ist ein Ort mitten in einer Stadt und liegt im Verborgenen unter der Erde. Ein kleines unscheinbares Loch ist unser Eingang. Ein fast unberührter Ort erwartet mich. Bis auf ein paar verschüttete Gänge und etwas Müll, ist er erhalten geblieben. In den langen und zugleich hohen Gängen, die einem Bunker ähneln, wurde zu Betriebszeiten die Schlacke verladen. Die Schienen und die Abfüllanlagen sind noch heute vorhanden und bieten einige gute Motive. Um gute Fotos zu machen, wird an diesem Ort Mensch und Maschine einiges abverlangt. Es ist warm und unglaublich feucht, was immer wieder dazu führt, dass meine Kamera eine beschlagene Linse hat. Zudem tropft es an sämtlichen Stellen von der Decke. Nicht selten wurde meine Kamera erwischt.

Google+ Linkedin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

*